Meldungen

Helene Fischer: Zum 20. Mal auf Platz 1 der Airplay-Charts

Lea & Rainer: Hier Video ansehen

Erfolg hat einen Namen – Helene Fischer. Sie gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Sängerinnen (alle Genre) der letzten Jahre, gegenwärtig ist sie neben Andrea Berg die Topsellerin und Hit-Lieferantin Deutschlands. Ihre Alben klettern bis an die Spitze der deutschen Album-Charts (Media Control) und werden alle Nase lang mit Gold und Platin ausgezeichnet.

Jetzt kommt ein weiterer Meilenstein ihrer erfolgreichen Karriere hinzu. Sie erreichte mit ihrer aktuellen Single „Die Hölle morgen früh“, aus dem Nr. 1-Album „Für einen Tag“, zum insgesamt 20. Mal einen 1. Platz in den deutschen Airplay-Charts (konservativ). Das schafften bisher nur wenige Künstler!

Helene Fischer: „Ein klassischer Schlager, witzig und frisch, der einem ein Schmunzeln auf die Lippen bringt. Egal, was morgen früh ist – ich genieße die Nacht. Ich stelle mir eine mutige junge Frau vor, die etwas probiert und sich sagt, was morgen ist, kümmert mich erst morgen. Eine Nummer mit Druck – und eine, die Power gibt.“

Grund genug für die Plattenfirma den Song auch in physischer Form zu veröffentlichen. Der Silberling erscheint am 18. Mai. Doch damit nicht genug. Die Fans erwerben beim Kauf der Single einen weiteren brandneuen Song namens „Und wenn’s so wär'“ – außerdem gibt es noch einen Remix von „Die Hölle morgen früh“, der bereits in allen DJ-Charts obere Ränge belegt.

Lea & Rainer: Hier Video ansehen
Über Beate Dornfeld (560 Artikel)
Beate Dornfeld - Chefredakteurin: Schreibt Specials, CD-Besprechungen und ist zudem für den Newsbereich (u.a. Recherche) zuständig.

1 Kommentar zu Helene Fischer: Zum 20. Mal auf Platz 1 der Airplay-Charts

  1. Marcus Zander // 29. April 2012 um 12:04 //

    Die nächste Erfolgsmeldung von unserer Helene. Und da wird noch so viel mehr kommen. Ab September ihre grosse „Für einen Tag“-Tournee, dann am 1. Januar 2013 die Traumschiff-Folge zum ersten Mal mit Helene als Schauspielerin. Sie kann einfach alles!

    Übrigens: Für all diejenigen, die ihre „Helene Fischer Show“ an Weihnachten verpasst haben, gibts nochmal eine Gelegenheit. Der MDR sendet die Show nochmal am 30. April um 20.15 Uhr. Also, reinschauen und sich selber von ihrem Talent überzeugen!

Kommentare sind deaktiviert.