Meldungen

Linda Hesse setzt mit „Ich bin ja kein Mann“ zur punktgenauen Landung an

Shop24Direct - Musik, die Ihre Sprache spricht

Einen Wahnssinnsstart legt dieser Tage Newcomerin Linda Hesse vor. „Ich bin ja kein Mann“ strotzt nur so vor geballter Power und Energie. Ungeschminkt und handgemacht wird sich der Song sicherlich als Hymne aller Frauen in die Herzen der mittlerweile stetig starken und wachsenden Fanbase einbrennen. „Ich bin ja kein Mann“ stammt im übrigen von den genialen Hitkultlegenden Joachim Horn Bernges und Andre Franke. Die beiden sind dank ihrer jungen Neuentdeckung voll verrückter Ideen.

Jetzt startet Shootingstar Linda Hesse buchstäblich durch. Die gebürtige Halberstädterin ist mittlerweile seit drei Wochen auf Platz 1 in der Fanhitparade von Gute Laune TV und schoss am 06. August 2012 direkt von Null auf Platz 1 in der SWR4 Schlagerparade.

In den konservativen Airplay-Charts, nach dem Reglement des Bundesverbandes Musikindustrie Deutschland durch MusicTrace, gilt sie nun in der 32. Chartwoche als höchster Neueinsteiger in allen drei Kategorien (Position, Einsätze, Punkte). Linda Hesse erreichte Platz 13 mit sage und schreibe 50 Radioeinsätzen. In den konservativen Airplay-Charts nach dem Reglement von MusicTrace Airplay Charts Deutschland schaffte es die charmante Sängerin sogar bis auf Platz 6. Zu diesem sensationellen Charteinstieg kann man ihr nur auf herzlichste gratulieren. also herzlichen Glückwunsch Linda Hesse.

Die neue Frauenhymne „Ich bin ja kein Mann“ ist ab dem 31.08.2012 überall im Download erhältlich. Hier gehts zum offiziellen Video auf Youtube www.youtube.com das mittlerweile bei fast 4000 Klicks liegt.

Thats Live – lautet das Konzertmotto von Linda Hesse am 01.09.2012 in Werningerode, am 03.09.2012 im IFA Sommergarten in Berlin und am 09.11.2012 zum SWR4 Hörerkonzert in Kaiserslautern.

Weitere Informationen: www.linda-hesse.de

Shop24Direct - Musik, die Ihre Sprache spricht