Meldungen

Helene Fischer moderiert die ECHO-Verleihung

Frank Lukas - Unbedingt: Hier bestellen!

Im letzten Jahr glänzte noch Barbara Schöneberger als Moderatorin der ECHO-Verleihung, in diesem Jahr übernimmt diesen Part keine geringere als Helene Fischer. Nachdem die beliebte Sängerin in ihrer Personality-Show im Ersten (Weihnachten 2012) bereits beweisen konnte, das sie auch ein Talent zum Moderieren hat, steht jetzt die große ECHO-Verleihung im März auf dem Programm.

„Wir freuen uns sehr, dass Helene Fischer in diesem Jahr durch die Verleihung des Deutschen Musikpreises ECHO führt“, so Gerd Gebhardt, Executive Producer des ECHO 2013. „Die viermalige ECHO-Preisträgerin ist eine Künstlerin, die mit ihrem beeindruckenden Können, ihrer enormen Vielfalt und wunderbaren Ausstrahlung ganz einfach die perfekte Gastgeberin für den ECHO ist.“

Doch damit nicht genug, möglich, dass Helene Fischer an jenem Abend sogar selbst einen ECHO überreicht bekommt bzw. ihr Eigen nennen darf. Die Schlagersängerin ist in der Kategorie „Deutschsprachiger Schlager“ nominiert und hat tatsächlich große Chancen den ECHO – wieder einmal, mit nach Hause zu nehmen.

Informationen zum ECHO: Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), verleiht den Deutschen Musikpreis ECHO in diesem Jahr zum 22. Mal. Die Gala wird von der Werner Kimmig GmbH produziert und am 21. März um 20.15 Uhr live im Ersten ausgestrahlt. Die Gala ist mit vielen Stars der deutschen sowie internationalen Musikszene hochkarätig besetzt und wird aus der Berliner Messe übertragen.

Frank Lukas - Unbedingt: Hier bestellen!
Über Dirk Neuhaus (951 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.