Meldungen

Die Hot News vom 5. Oktober 2013 – kurz und knackig serviert!

Hot News - Schlager, Pop und Rock!

1. – Sängerin Carina Dengler ergattert Hauptrolle in der BR-Serie „Dahoam is Dahoam“. Sie wurde aus über 600 Bewerberinnen ausgesucht und bekam den Zuschlag für die neu zu besetzende Rolle der „Katharina Benninger“. Neben oberbairisch und fränkisch ist nun auch der Oberpfälzer Dialekt in der Serie vertreten.

2. – Am 10. Oktober startet die gemeinsame Tournee von Ute Freudenberg und Christian Lais. Insgesamt stehen, beginnend von Stadtallendorf bis Suhl, zwei Dutzend Städte im Tourplan. Die Beiden werden Hits aus dem Album „Ungeteilt“ und die neuen Songs aus dem zweiten Album „Spuren von uns“ präsentieren. Selbstverständlich werden auch die größten Soloerfolge der beiden großartigen Stimmen nicht fehlen.

3.Andrea Berg erobert sich Platz 1 der Album-Charts zurück. Eine Woche musste sie sich mit Platz 2 begnügen, dann aber enterte Berg wieder die Spitzen-Position. „Atlantis“ ist das derzeit meistverkaufte Album in Deutschland und wurde bereits mit Gold ausgezeichnet.

4.Markus Siebert veröffentlicht neues Album. „Weiter“ heißt der Silberling und darauf präsentiert sich ein gereifter Sänger mit eindringlicher Stimme und ein warmherziger, bodenständiger Geschichtenerzähler. Einer der das Leben euphorisch feiert, das Lieben besonders, gerade weil das Eis immer brüchig ist, auf dem wir tanzen. Auch wenn nichts einfach so weiter geht – Markus Siebert kommt weiter.

5.Revolverheld entern die Top 10 der Media-Control-Album-Charts. Am 20. September erschien mit „Immer in Bewegung“ das neue Studioalbum der Hamburger Band. Direkt nach Veröffentlichung stieg das Album auf Platz 9 ein. Damit unterstreichen die Jungs äusserst eindrucksvoll, dass sie zu den populärsten deutschsprachigen Bands gehören.

6. – Platz 8 in den Compilation-Charts für Rhythmus der Nacht (Folge 11). Ein starkes Ergebnis für die Compilation, auf das die Künstler, WDR 4 und das Label Telamo stolz sein dürfen! Und so äußert sich auch WDR 4-Redakteur Andreas Herkendell äußerst erfreut: „Der 8. Platz zeigt, dass der Rhythmus der Nacht von WDR 4 eine Kultsendung ist, und dass wir mit der Mischung aus aktuellen Diskotheken-Hits und Maxi-Klassikern aus den 80er Jahren auf der Doppel-CD genau den Nerv getroffen haben.“