Meldungen

Die Leichtigkeit des Seins – das neue Album von Matthias Reim

Frank Lukas - Unbedingt: Hier bestellen!

Matthias Reim und seine Musik kann man schlecht einordnen. Was macht er? Schlager, Pop oder doch Rock? Typisch Deutsch dieses Schubladendenken, nicht wahr? Er macht Musik – und zwar richtig gute Musik. Seit „Verdammt, ich lieb Dich!“, jenem Song der Anfang der 90er Jahre im gesamten deutschsprachigen Raum für Furore sorgte und bis in die Gegenwart hinein für volle Tanzflächen sorgt, lieben die Menschen seine Musik. Reim ist mittlerweile Kult!

Zwar musste der gebürtige Korbacher das ein oder andere tiefe Tal durchwandern, aber seit einigen Jahren – und nach seinem Nummer-Eins-Album „Unendlich“ (2013) erst recht, gehört er wieder zu den Bestsellern im deutschen Musik-Business. Erst kürzlich wurde sein 2013er Unendlich-Album mit Platin veredelt. Das schaffen nur noch wenige Künstler in diesem Land.

Jetzt meldet sich Reim mit „Die Leichtigkeit des Seins“ zurück und würde wohl nur zu gerne an diese Erfolge anknüpfen. Ob ihm das gelingen wird? Schauen wir mal, was der brandneue Longplayer des Kultsängers zu bieten hat. Beim ersten Hören fällt bereits auf, dass Reim keine Genregrenzen kennt. Ob Folkloreklänge wie beim Titelsong „Die Leichtigkeit des Seins“, das gitarrenlastige „Was für’n Gefühl“ oder Popschlager-Klänge wie beispielsweise bei „1000 Mal“, „Du wirst es immer sein“, „Blöde Idee“ und „Hexe“, es klingt trotzdem alles wie aus einem Guss. Ebenso so stark die balladeske Ecke – „Allein, Allein“, „Wer nie durch Scherben ging“, „Erinnere dich“, „Was wäre wenn“, „Ich sterbe nicht daran“ und die Hommage an seine „Mama“ gehen richtig unter die Haut.

Es ist genau diese Vielfalt die Reims Alben einzigartig machen. Der rote Faden des Albums ist der, dass es gar keinen roten Faden gibt. Er packt alles in einen großen Topf und lässt es unter seiner Obhut gut durchkochen. Am Ende kommt dennoch ein erstklassiges Viergängemenü zum Vorschein, was zudem noch ausgezeichnet schmeckt. Natürlich ist Matthias Reim stolz auf sein Baby: „Ich hoffe, meine Freunde werden die Songs genau so lieben, wie ich es tue. Ich freue mich schon jetzt darauf, viele der Titel auch bei meiner Konzerttournee live zu singen.“

Matthias Reim - Die Leichtigkeit des Seins

Titel: Die Leichtigkeit des Seins
Künstler: Matthias Reim
Veröffentlichungstermin: 2. Mai 2014
Label: Electrola (Universal)
Format: CD & Digital
Bewertung: 4 von 5 möglichen Punkten!

Bestellen / Download:

Matthias Reim - Die Leichtigkeit des Seins: Hier bestellen! Matthias Reim - Die Leichtigkeit des Seins: Hier bestellen! Matthias Reim - Die Leichtigkeit des Seins: Hier bestellen!

Frank Lukas - Unbedingt: Hier bestellen!
Über Dirk Neuhaus (954 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.