Meldungen

Helene Fischer – Allein im Licht: Dokumentation im RBB

Tickets bei www.eventim.de

Am Sonntag, den 2. November 2014, sendet das RBB Fernsehen ab 20.15 Uhr die Helene Fischer-Dokumentation „Allein im Licht“. In Szene gesetzt wurde die Dokumentation von Kai Ehlers und zeigt Helene Fischer während ihrer Tournee zu „Für einen Tag“. Vier Monate hat Regisseur Ehlers die Sängerin mit der Kamera begleitet. Er war bei Presseterminen, Castings und Proben dabei und beobachtete sie bei Momenten des Glücks ebenso, wie Augenblicke des Zweifelns und des Scheiterns.

Der Film erzählt davon, was es heißt jeden Abend aufs Neue im Rampenlicht zu stehen und sich dem Gefühl hinzugeben, tausende Fans begeistern zu können. Aber, für dieses Augenblick lebt Helene Fischer. Die Sängerin und ihre Fans – von dieser außergewöhnlichen Beziehung erzählt der Film „Allein im Licht“. Es ist die Geschichte einer Künstlerin, die es schafft jeden zu begeistern, der sich auf sie einlässt.

Helene Fischer, die akribische Arbeiterin, die sich allabendlich auf das Rendezvous mit ihren Fans perfekt vorbereitet. Es ist die Geschichte einer selbstbewussten Frau die mitreden will, wenn Tourveranstalter und Manager Entscheidungen zu der Tournee treffen, die ihren Namen trägt, wenn musikalische Arrangements beschlossen und das Bühnenprogramm geprobt wird.

Ein paar Fakten & Daten: 50 Konzerte, sieben Länder, 350.000 begeisterte Zuschauer. Eine gigantische Bühne, ein internationales Tänzerensemble und Musiker, die schon mit Weltstars auf der Bühne standen. Die Tournee „Für einen Tag – live“ ist ein Meilenstein in der Karriere von Helene Fischer.

Sendedaten: Sonntag, 02.11.2014, 20.15 Uhr, RBB Fernsehen – Helene Fischer, Allein im Licht

Tickets bei www.eventim.de
Über Beate Dornfeld (554 Artikel)
Beate Dornfeld - Chefredakteurin: Schreibt Specials, CD-Besprechungen und ist zudem für den Newsbereich (u.a. Recherche) zuständig.