Meldungen

Beatrice Egli am Sonntagabend bei „Zimmer frei!“ zu Gast

Christine Westermann und Götz Alsmann prüfen Beatrice Egli auf ihre WG-Tauglichkeit.

Tickets bei www.eventim.de
Beatrice Egli Bildrechte: WDR

Die aus der Schweiz stammende Schlagersängerin Beatrice Egli ist am Sonntagabend, den 1. März 2015, ab 22.15 Uhr in der WDR-Show Zimmer frei! zu Gast. Seit ihrem Sieg bei DSDS – „Deutschland sucht den Superstar“ gehört die sympathische Sängerin zu den erfolgreichsten Schlagerstars und ihre Alben verkaufen sich wie „geschnitten Brot“. „Ich liebe Schlager, weil sie gute Laune machen und ein Partyfeeling erzeugen“, freute sich die junge Sängerin damals über ihren Sieg bei DSDS. Es folgten Tourneen, unzählige TV-Auftritte – dafür wurde Egli im Jahr 2014 mit dem Echo in der Kategorie „Newcomer International“ belohnt.

WDR-Info: Beatrice Egli stammt aus einer musikalischen Familie, mit 14 Jahren nahm sie Gesangsunterricht und trat auf Volksfesten auf. Auch während ihrer Friseur- und der späteren Schauspielausbildung zog es sie immer wieder auf die Schlagerbühne. Sie nahm am „Grand Prix der Volksmusik“ teil, wirkte bei Florian Silbereisens „Herbstfest der Volksmusik“ mit und trat im „Musikantenstadl“ auf.

Im Gespräch mit Christine Westermann und Götz Alsmann erzählt sie am 1. März 2015 von ihrer Kindheit im idyllischen Pfäffikon am Zürichsee und der elterlichen Metzgerei, in der sie noch bis vor zwei Jahren immer wieder aushalf. In ihren Schweizer Heimatort kehrt sie auch zwischen den zahlreichen Auftritten regelmäßig zurück. „Da sind meine Freunde und meine Familie, da kann ich ankommen und nichts tun“, beschreibt sie ihren Ruhepol.

Sendedaten: Zimmer frei, WDR, 01.03.2015 ab 22.00 Uhr – 60 Minuten

Tickets bei www.eventim.de
Über Beate Dornfeld (555 Artikel)
Beate Dornfeld - Chefredakteurin: Schreibt Specials, CD-Besprechungen und ist zudem für den Newsbereich (u.a. Recherche) zuständig.