Meldungen

Von hier bis zur Unendlichkeit – die neue Single von Bernhard Brink

Adventsaktion_affiliate-bannern_728x90
Bernhard Brink (Von hier bis zur Unendlichkeit)

Im Januar 2016 erscheint der neue Longplayer „Unendlich“ von Bernhard Brink. Als Vorbote offeriert uns der gebürtige Nordhorner mit Wohnsitz Berlin eine Single, die von keinem Geringeren als dem Grafen (Unheilig) – in Zusammenarbeit mit Markus Tombült, geschrieben wurde. Von hier bis zur Unendlichkeit heißt die Single, die es in drei verschiedenen Versionen (Radio-, Akustik-, und Remix-Version) geben wird.

„Von hier bis zur Unendlichkeit“ feiert seine Premiere beim Münchener Traditionslabel Ariola – und ist Bernhard Brinks 100. Single, die der Schlagertitan veröffentlicht. „Hier habe ich ein neues Team, das begeisterungsfähig ist und mit dem wir im nächsten Jahr durchstarten werden“, so Brink.

Bernhard Brink klingt plötzlich so ganz anders. Die neuen „musikalischen“ Impulse vom Grafen, dieser coole Song – lässt kaum noch „Schlagerwünsche“ offen! Brink erzählt: „Man muss immer den Kopf aus dem Wasser nehmen und darf nicht im eigenen Sud kochen. Ich stehe für Kontinuität auf hohem Niveau.“

Da kann man ausnahmslos zustimmen. Bernhard Brink präsentiert einen modernen, gut komponierten Song vom Unheilig-Team, der mit Sicherheit zu seinen stärksten Produktionen der vergangenen Jahre gehört. „Von hier bis zur Unendlichkeit“ dürfte sich weit oben in den Airplay-Charts platzieren.

Bernhard Brink - Von hier bis zur Unendlichkeit

Titel: Von hier bis zur Unendlichkeit
Künstler: Bernhard Brink
Komponisten, Texter: Der Graf (Unheilig), Markus Tombült
Veröffentlichungstermin: 12/2015
Label: Ariola
Format: Single
Genre: Schlager

Bewertung: 5 von 5 möglichen Punkten!

Adventsaktion_affiliate-bannern_728x90
Über Dirk Neuhaus (938 Artikel)
<p>Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.</p>