Meldungen

ECHO 2016: Die Gewinner

Vier ECHOs für Helene Fischer, drei für Joris.

Tickets bei www.eventim.de
ECHO2016 Bildrechte: ECHO

Gestern, am 7. April 2015 wurde in Berlin zum 25. Mal der deutsche Musikpreis ECHO verliehen. Die Verleihung fand in der Messe Berlin statt und wurde live im TV (Das Erste) übertragen. Durch den Abend führte Barbara Schöneberger. Auf der Bühne standen u.a. Bosse, Sarah Connor, Enya, Mark Forster, Jamie-Lee Kriewitz, Joris, Udo Lindenberg und Xavier Naidoo sowie Alan Walker & Zara Larsson. Helene Fischer konnte vier Awards mit nach Hause nehmen und stellte damit einen Rekord ein – 16 ECHOs kann sie nun ihr Eigen nennen.

Die ECHO-Gewinner des Jahres 2016

Album des Jahres: Helene Fischer
Künstler Rock/Pop national: Andreas Bourani
Künstlerin Rock/Pop national: Sarah Connor
Künstler Rock/Pop international: Ed Sheeran
Künstlerin Rock/Pop international: Adele
Band Rock/Pop national: PUR
Band Rock/Pop international: Coldplay
Schlager: Wolkenfrei
Volkstümliche Musik: Santiano
Hip-Hop/Urban national: Kollegah
Hip-Hop/Urban international: Dr. Dre
Dance national: Robin Schulz
Dance international: Lost Frequencies
Rock/Alternative national: Frei.Wild
Rock/Alternative international: Iron Maiden
Crossover: Helene Fischer
Newcomer national: Joris
Newcomer international: James Bay
Hit des Jahres: Lost Frequencies
Musik-DVD/Blu-ray national: Helene Fischer
Radio-Echo: Joris
Bestes Video: Udo Lindenberg
Live-Act national: Helene Fischer
Soziales Engagement: Roland Kaiser
Lebenswerk: Puhdys

Tickets bei www.eventim.de
Über Dirk Neuhaus (938 Artikel)
<p>Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.</p>