Meldungen

Neue CDs // 42. Kalenderwoche: 17.10. – 23.10.2016

Neuerscheinungen: Die neuen Alben von Tim Bendzko, Oonagh, Hertel & Hofmann und Mickie Krause in der Kurzvorstellung.

Tickets bei www.eventim.de
Neuerscheinungen: CD, Alben CD-Neuerscheinungen: Die neuen Alben in dieser Woche.

In dieser Woche beginnen wir mit dem neuen Album Immer noch Mensch von Tim Bendzko. Als Vorbote schickte das musikalische Tausendsassa die Single „Keine Maschine“ ins Rennen, die Bendzko, so wie alle neuen Songs, im heimischen Studio aufnahm. Irgendwie ist alles beim neuen Longplayer „selfmade“ – alles aus einer Hand: Tim Bendzko fungierte als Songschreiber, Sänger und Produzent sowie als Fotograf. Und was besonders schön ist – statt elektronischer Sounds gibt es echte Instrumente zu hören. Insgesamt haben es so elf „handgemachte“ Songs auf das neue Album geschafft. Neben der normalen CD, gibt es das Album als Vinyl-LP (inklusive CD) und als Special-Edition. Diese enthält das handsignierte neue Album auf CD im Digipak, ein 24-seitiges Booklet, ein Poster sowie ein 36 Seiten starkes Fotobuch mit persönlichen Aufnahmen von Tim Bendzko.

Neue Märchen und Legenden von Oonagh. Auf ihrem brandneuen Album Märchen enden gut nimmt uns die charismatische Sängerin wieder mit auf eine wunderbare Reise in die Welt der Elfen. Es ist ihr mittlerweile drittes Studioalbum. Nach ihrem 2014er Debüt und dem 2015er „Aeria“ macht Oonagh jetzt genau da weiter, wo sie aufgehört hat. Zu Folk, Pop und mittelalterlichen Klängen singt sie verträumte Geschichten, Legenden und Sagen. Sie handeln von der Liebe, von Verlust und vom Schicksal. Insgesamt präsentiert sie uns auf „Märchen enden gut“ 13 neue Songs. Zusätzlich gibt es den Silberling als Deluxe-Edition mit fünf Bonustracks inklusive einer DVD mit den Musikvideos zu ihren Hits „Gäa“ und „Eldamar“ sowie der aktuellen Single „Aulë und Yavanna“ plus Making-Of zum neuen Video und eine Bildergalerie.

Alben: Mickie Krause, Tim Bendzko, Onnagh, Hertel & Hofmann

Alben: Mickie Krause, Tim Bendzko, Onnagh, Hertel & Hofmann


Stefanie Hertel und Anita & Alexandra Hofmann formieren sich als Hertel & Hofmann, um als das weibliche dominierende Dreigestirn der Männerversteher selbige schnellstens schwach werden zu lassen. Und tatsächlich gelingt es den drei sexy Damen ganz locker, alltägliche „Frauen“-Themen in lustige, coole Songs zu verpacken, die schon mit einem leichten Augenzwinkern betrachtet werden sollten. Neben den gemeinsamen Duetten der drei Schlager-Prinzessinen, gibt es jeweils sechs Solotitel zu hören. Insgesamt ein äusserst unterhaltsames Schlageralbum für die heimischen Partys, das zum Einen für ordentlich Stimmung sorgen und zum Anderen ein Garant für volle Tanzflächen sein wird.

Mickie Krause mit Duettalbum am Start. Der Partykönig der Nation hat sich mit Duette einen persönlichen Wunsch erfüllt. An der Seite von Mickie Krause singen u.a. Jürgen Drews, Loona, Klaus & Klaus sowie Gottlieb Wendehals. Neben den Klassikern enthält das Album auch noch drei ganz neue Duette. „Richtung Mond“ ein rockiger Song aus der Feder des aus Österreich stammenden Dominik Ofner. „Ich hab‘ den Jürgen Drews gesehn“, auch bekannt als „Ich hab‘ Alain Delon gesehn“, wurde mit neuem Text und neuem Sound versehen und ist eine Huldigung an den König von Mallorca. Schließlich folgt mit „Die Krankenschwester“ Nummer 3 der Neuheiten, ein Klassiker der Formation Klaus & Klaus. Da ist Stimmung und gute Laune bereits vorprogrammiert.

Die neuen Alben der 42. Kalenderwoche 2016 im Überblick:

21. Oktober: Immer noch Mensch – Tim Bendzko
21. Oktober: Märchen enden gut – Oonagh
21. Oktober: Männerversteher – Hertel & Hofmann
21. Oktober: Duette – Mickie Krause

Tickets bei www.eventim.de
Über Dirk Neuhaus (930 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.