Meldungen

Offizielle Deutsche Album Charts vom 18. November 2016

46. Kalenderwoche 2016 - Chartanalyse: Wie platzierten sich die Alben deutschsingender Künstler in den Offiziellen Deutschen Album Charts?

Frank Lukas - Unbedingt: Hier bestellen!
Offizielle Deutsche Album Charts - Top 10 Offizielle Deutsche Album Charts, Top 10: Bildrechte: GfK Entertainment

Auch wenn der Titel des Albums englisch daherkommt, es handelt sich um ein deutschsprachiges Album – Shindy und sein Longplayer „Dreams“ in dieser Woche auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Album Charts (ermittelt von GfK Entertainment). Zum wiederholten Mal ein Deutsch-Rapper auf der Spitzenposition der Charts. So häufig passiert in 2016, wie niemals zuvor. Auf Platz 5, runter von der 1, Unheilig mit „Von Mensch zu Mensch“. Die Böhse Onkelz verlieren ebenfalls und platzieren ihr „Memento“ direkt dahinter auf der 6. Vier Plätze abgeben muss Westernhagen, der mit „MTV Unplugged“ nun auf Platz 8 rangiert. Damit sind auch schon alle deutschsingenden Künstler der Top 10 genannt.

Die Plätze 11 bis 20 der „Offiziellen Deutschen Album Charts“ gestalten sich bzgl. deutscher Künstler wie folgt: Ina Müller hat mit „Ich bin die“ wirklich knapp die Top 10 verfehlt und muss sich mit Platz 11 begnügen. Große Freude auf Platz 13, dort darf Gregor Meyle mit „Die Leichtigkeit des Seins“ sein brandneues Album verankern. Die Plätze 15, 16, 17 und 18 verteilen sich wie folgt: Sarah Connor mit „Muttersprache“, Tim Bendzko mit „Immer noch Mensch“, Maite Kelly mit „Sieben Leben für Dich“ und Andrea Berg mit „Seelenbeben“.

Top 10 – Alben (deutschsprachig, national)

01. Shindy – Dreams
02. Unheilig – Von Mensch zu Mensch
02. Böhse Onkelz – Memento
03. Westernhagen – MTV Unplugged
04. Ina Müller – Ich bin die
05. Gregor Meyle – Die Leichtigkeit des Seins
06. Sarah Connor – Muttersprache
07. Tim Bendzko – Immer noch Mensch
08. Maite Kelly – Sieben Leben für Dich
09. Andrea Berg – Seelenbeben
10. Santiano – Von Liebe, Tod und Freiheit

Top 10 – Offizielle Deutsche Album Charts

01. Shindy – Dreams
02. Leonard Cohen – You Want It Darker
03. Sting – 57th & 9th
04. The Rolling Stones – Havana Moon
05. Unheilig – Von Mensch zu Mensch
06. Böhse Onkelz – Memento
07. In Flames – Battles
08. Westernhagen – MTV Unplugged
09. Robbie Williams – The Heavy Entertainment Show
10. Enigma – The Fall Of A Rebel Angel

Mit freundlicher Genehmigung: GfK Entertainment
Weitere Informationen zu den Charts finden Sie hier: Offizielle Deutsche Charts

Frank Lukas - Unbedingt: Hier bestellen!
Über Dirk Neuhaus (951 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.