Meldungen

Schlagerbooom im WDR Fernsehen

Der WDR wiederholt den "Schlagerbooom" - der bereits im Oktober 2016 im Ersten gesendet wurde.

Lea & Rainer: Hier Video ansehen
Schlagerbooom – Das internationale Schlagerfest Schlagerbooom, Das internationale Schlagerfest - Bildrechte: ARD, Jürgens TV, Dominik Beckmann

Das große Fest des Schlagers WDR Fernsehen am 18. März 2017. Die Herzen der Schlagerfans schlagen am Samstagabend mit Sicherheit einige Takte schneller, wenn Florian Silbereisen seine musikalischen Gäste und die Zuschauer in der Dortmunder Westfalenhalle (Wdh. vom 21. Oktober 2016) begrüßt. Auf der Bühne stehen u.a. Helene Fischer, Andreas Gabalier, DJ Ötzi, Al Bano und Romina Power, Mickie Krause, Jürgen Drews, Patricia Kaas, Karel Gott, Howard Carpendale, Prince Damien, Maite Kelly, Vanessa Mai, Umberto Tozzi, Alvaro Soler, Oonagh, Klubbb, Santiano, Ross Antony und Helmut Lotti zum Schlagerbooom – Das internationale Schlagerfest.

Der Schlager boomt! – so das Erste damals in ihrer Ankündigung zum „Schlagerbooom“. Die Anzahl der Schlagerproduktionen in den von GfK Entertainment wöchentlich ermittelten „Offiziellen Deutschen Album Charts“ hat sich innerhalb der letzten drei Jahre nahezu verdoppelt. Allein im Jahr 2015 waren 60 Schlageralben in den Top 100 platziert.

Für die TV-Schlagershow des Jahres wurde ein ganz neues Centerstage-Bühnensystem entwickelt. Bis zu 10.000 Fans können in der Dortmunder Westfalenhalle rund um die Bühne mitsingen und mitfeiern. Es erwartet den Zuschauer ein großes Fest des Schlagers – ein regelrechter Schlagerbooom! Der niederländische Superstar Jan Smit und sein belgischer Kollege Christof werden Florian Silbereisen beim Moderieren tatkräftig unterstützen.

Einige der Künstler hatten damals gerade Alben veröffentlicht:

14. Oktober: Sieben Leben für Dich – Maite Kelly
21. Oktober: Märchen enden gut – Oonagh
21. Oktober: Duette – Mickie Krause
21. Oktober: The Comeback Album – Helmut Lotti

Lea & Rainer: Hier Video ansehen
Über Beate Dornfeld (561 Artikel)
Beate Dornfeld - Chefredakteurin: Schreibt Specials, CD-Besprechungen und ist zudem für den Newsbereich (u.a. Recherche) zuständig.