Meldungen

Offizielle Deutsche Album Charts vom 7. April 2017

14. Kalenderwoche 2017 - Chartanalyse: Wie platzierten sich die Alben deutschsingender Künstler in den Offiziellen Deutschen Album Charts?

Frank Lukas - Unbedingt: Hier bestellen!
Offizielle Deutsche Album Charts - Top 10 Offizielle Deutsche Album Charts, Top 10: Bildrechte: GfK Entertainment

In dieser Woche steht mit Joel Brandenstein und seiner CD „Emotionen“ wieder ein deutschsingender Künstler an der Spitze der Offiziellen Deutschen Album Charts (ermittelt von GfK Entertainment). Platz 1 für den Sänger und Songschreiber, der damit für jede Menge Emotionen in den Longplayer-Charts sorgt. Welche anderen deutschsingenden Künstler tummeln sich noch in den Charts? Erst auf Platz 8 finden wir mit Neueinsteiger Kurdo und seiner CD „Vision“ eine weitere Top-10-Platzierung. Das war’s diese Woche dann auch schon!

Die Plätze 11 bis 20 deutschsingender Künstler der „Offiziellen Deutschen Album Charts“ sehen wie folgt aus: Maxwell stürzt mit „Kohldampf“ von der 2 auf die 12. Kerstin Ott und ihr „Herzbewohner“-Album halten sich auch in der 18. Woche tapfer – diese Woche Platz 15. Neu auf Platz 16 steigt Disarstar mit „Minus x Minus = Plus“ ein. Die Hitsammlung „Glück ist leicht – Das Beste von 2006 – 2016“ von Roger Cicero von 10 auf die 17 und die Plätze 18, 19 und 20 gehören SDP mit „Die bunte Seite der Macht“, Klubbb3 mit „Jetzt geht’s richtig los!“ und Toxpack mit „Schall und Rausch“.

Top 10 – Alben (deutschsprachig, national)

01. Joel Brandenstein – Emotionen
02. Kurdo – Vision
03. Maxwell – Kohldampf
04. Kerstin Ott – Herzbewohner
05. Disarstar – Minus x Minus = Plus
06. Roger Cicero – Glück ist leicht: Das Beste von 2006 – 2016
07. SDP – Die bunte Seite der Macht
08. Klubbb3 – Jetzt geht’s richtig los!
09. Toxpack – Schall und Rausch
10. Philipp Poisel – Mein Amerika

Top 10 – Offizielle Deutsche Album Charts

01. Joel Brandenstein – Emotionen
02. Ed Sheeran – ÷
03. The Kelly Family – We Got Love
04. Depeche Mode – Spirit
05. Jamiroquai – Automaton
06. Soundtrack – Tohuwabohu Total
07. Bob Dylan – Triplicate
08. Kurdo – Vision
09. Arch Enemy – As The Stages Burn!
10. Rag’n’Bone Man – Human

Mit freundlicher Genehmigung: GfK Entertainment
Weitere Informationen zu den Charts finden Sie hier: Offizielle Deutsche Charts

Frank Lukas - Unbedingt: Hier bestellen!
Über Dirk Neuhaus (951 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.