Meldungen

Andrea Jürgens ist tot

Die beliebte Schlagersängerin verstarb am Donnerstag, den 20. Juli 2017.

Lea & Rainer: Hier Video ansehen
Andrea Jürgens Andrea Jürgens. Bildrechte: Telamo

Seit einigen Stunden berichten die Medien über den äusserst schlechten Gesundheitszustand und das es sehr schlecht um Andrea Jürgens stehen würde. Jetzt ereilt uns die Nachricht, dass die beliebte Schlagersängerin verstorben ist. Auf ihrer offiziellen Facebookseite steht: „Andrea Jürgens ist verstorben. Wir trauern um eine Ausnahmekünstlerin, die die Liebe zur Musik von Kindesbeinen an begleitete. Ruhe in Frieden. Wir werden Dich vermissen.“

Die Sängerin musste in den vergangenen Monaten und Wochen immer wieder kurzfristig Auftritte verschieben bzw. absagen – dies war vermutlich bereits ihrem schlechten Gesundheitszustand geschultet. Das es letzten Endes doch so schlimm um Andrea Jürgens stand, konnte man wohl nicht ahnen. Am Montag wurde die Sängerin mit Nierenversagen in ein Krankenhaus eingeliefert (Quelle Bild.de) und fiel dort auf der Intensivstation ins Koma und ist daraus nicht mehr erwacht.

Seit 40 Jahren (damals noch als Kinderstar) hat Andrea Jürgens das Schlager-Business mitgeprägt, tausende Fans verfolgten seitdem ihre beispiellose Karriere. Die Sängerin, die zuletzt beim Münchener Label Telamo unter Vertrag stand, hat immer wieder erfolgreich Alben veröffentlicht und damit Spitzenpositionen in den Charts belegen können. Ken Otremba, Telamo: „Es war mir eine Ehre mit und für Andrea Jürgens zu arbeiten. Wir trauern um eine der wichtigsten Künstlerinnen des Deutschen Schlagers. Andrea wird uns allen sehr fehlen. Sie ist unersetzlich.“

R.I.P. Andrea Jürgens, wir werden Dich nie vergessen.

Lea & Rainer: Hier Video ansehen
Über Dirk Neuhaus (938 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.

1 Kommentar zu Andrea Jürgens ist tot

  1. Thomas // 20. Juli 2017 um 17:02 //

    Die Schlagerwelt hat eine große Künstlerin verloren.
    Ich bin sehr Stolz das ich sie einmal persönlich treffen konnte.
    Meine Gedanken sind bei ihrer Familie.

    R.I.P. liebe Andrea, wir werden Dich vermissen.

Kommentare sind deaktiviert.