Meldungen

Beste Musik National: Goldene Kamera für Unheilig

Tickets bei www.eventim.de

Unheilig sind seit einigen Jahren aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Ihre Alben und Singles erreichen Spitzenpositionen in den Charts, die Touren sind allesamt ausverkauft und die Popularitätskurve kennt nur einen Weg – nach oben. Dafür wird die Band rund um den „Grafen“ von der HÖRZU nun mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

Die Kamera gibt es für Unheilig in der Kategorie „Beste Musik National“. Der Graf, Sänger und kreativer Kopf von Unheilig, nimmt die begehrte Trophäe bei der Veranstaltung am Samstag, 2. Februar 2013, persönlich in der Ullstein-Halle im Berliner Axel-Springer-Haus entgegen. Das ZDF überträgt ab 20.15 Uhr live. Moderation Hape Kerkeling!

Bereits im Jahr 2000 gründete der Graf die Band Unheilig. Doch es dauerte schs Jahre, bis ein album den Weg in die deutschen Album-Charts fand. Doch mit jedem weiteren Silberling stieg nicht nur die Popularität, sondern auch der Erfolg in den Charts. Erster großer Höhepunkt von Unheilig war im Jahr 2010 das Album „Große Freiheit“, welches bisher über 1,7 Millionen mal über die Ladentheken ging.

Das Nachfolge-Album „Lichter der Stadt“ eroberte sofort die Spitzenpoition der deutschen Album-Charts und erhielt Dreifach-Platin in Deutschland und jeweils Platin in der Schweiz und Österreich. Die vergangene Tour besuchten über 400.000 Besucher. Insgesamt erlebten in den letzten Jahren über 1 Million Menschen die besondere Atmosphäre eines Live-Konzertes von Unheilig.

„Platin in Deutschland, der Schweiz und in Österreich, Spitzenreiter in den Charts, aus­verkaufte Hallen und eine generationsübergreifende Fangemeinde. Der Graf und Unheilig haben bewiesen, dass sie zum Besten gehören, was die deutsche Musiklandschaft derzeit zu bieten hat. Mit ihrer Musik transportieren sie Geschichten, die uns alle berühren“, so HÖRZU.

Tickets bei www.eventim.de
Über Dirk Neuhaus (937 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.