Meldungen

Deutschsprachige Neuerscheinungen: 25. August 2017

Die neuen Alben u.a. von Maria Voskania, Sascha Heyna, Michael Heck, Raf Camora, Culcha Candela, Folkshilfe, die Apokalyptischen Reiter und Zimt.

Lea & Rainer: Hier Video ansehen
Neuerscheinungen: CD, Alben CD-Neuerscheinungen: Die neuen Alben in dieser Woche.

Auch in der aktuellen Woche gibt es wieder jede Menge interessante neue Alben, die wir Ihnen keineswegs vorenthalten möchten: Freuen Sie sich auf die Longplayer von Maria Voskania, Sascha Heyna, Michael Heck, Raf Camora, Culcha Candela, Folkshilfe, die Apokalyptischen Reiter sowie Zimt und viele mehr.

Studioalben

01. Maria Voskania – Magie

Maria Voskania - Magie

Künstler: Maria Voskania
Titel: Magie
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Polydor
Vertrieb: Universal Music
Bestellen: Amazon & JPC

Wer hätte gedacht, dass knapp 15 Jahre nach Erstausstrahlung des Formats DSDS ganz klar die Schlagerinterpreten diejenigen sind, die mit Abstand den größten und langfristigsten Erfolg haben – neben Beatrice Egli sind hier gleich mehrere Beispiele (Anna-Maria Zimmermann, Norman Langen u.a.) zu nennen. Mit Maria Voskania schickt sich eine weitere Sängerin an, diese Reihe fortzusetzen. Auch wenn es trotz Helene Fischers Intervention nicht ganz für die Helene-Backgroundsängerin reichte, hat sie nun gute Karten, mit professionellem Manager (sie wird vom Topmanger Uwe Kanthak betreut) ganz vorne anzugreifen. Mit der Erfolgssingle „Magie“ und dem Nachfolger „Ich seh nur Dich“ gab es bereits einen Vorgeschmack – nach mehrfachem Verschieben liegt nun die neue 14 Titel beinhaltende CD Marias vor, die am Samstag auch in der von Michelle Hunzicker moderierten ZDF-Schlagershow „Sommer Hit Festival“ zu Gast sein wird.

02. Mr. Hurley und die Pulveraffen – Tortuga

Mr. Hurley und die Pulveraffen - Tortuga

Künstler: Mr. Hurley und die Pulveraffen
Titel: Tortuga
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD & Vinyl
Label: Vertigo Berlin
Vertrieb: Universal Music
Bestellen: Amazon & JPC

Recht gut zwischen den Stühlen steht laut Eigenaussage die „Piratenband aus dem karibischen Osnabrück“. Ihr „Grog’n’Roll“ kommt bei den Fans an, sie spielen sowohl auf dem legendären Wacken-Festival als auch bei mittelalterlichen Festivals. Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Tour mit dem beziehungsreichen Titel „Aggro Shanty“ war es Zeit für ein neues Album. Gleich 17 Tracks umfasst das imposante vierte Album der Band, die vor Wortspielen wie „Ich Kanone Dich nicht leben“ nicht Halt macht. Die ersten Hörproben der Geschwister (in der Tat: die vier Bandmitglieder sind Geschwister) erinnern an die Kollegen von Santiano. Der Tonträger ist auch im Vinylformat erhältlich.

03. Sascha Heyna – Paradies

Sascha Heyna - Paradies

Künstler: Sascha Heyna
Titel: Paradies
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Telamo
Vertrieb: Warner
Bestellen: Amazon & JPC

Gleich 15 „Postkarten-Lieder“ (O-Ton der Plattenfirma) umfasst das von Roland Eberhard und Tommy Mustac produzierte neue Album Sascha Heynas, der seinen Fans erneut „puren Schlager“ anbieten will. Heyna, der eigentlich als QVC-Moderator bekannt ist, hat mit seinem letzten (sechsten) Album erstmals die Albumcharts geknackt – und wie: Mit „Hunderttausend Engel“ ging es in die Top 30. Man darf gespannt sein, ob mit „Paradies“ ein ähnlicher Erfolg zu erzielen ist.

04. Michael Heck – So klingt die Heimat

Michael Heck - So klingt die Heimat

Künstler: Michael Heck
Titel: So klingt die Heimat
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: MCP Sound & Media
Vertrieb: MCP Sound & Media
Bestellen: Amazon & JPC

Schon während seiner Polizisten-Ausbildung war Michael Heck begeistert als DJ unterwegs und hat bereits 1999 seine erstes Album („Atlantis“) veröffentlicht. Viele Radiohits machten ihn als Schlagersänger populär. Anlässlich des 85. Geburtstages des beliebten Schlagersängers Ronny nahm er ein Album mit dessen großen Erfolgen auf. Mit „So klingt die Arbeit“ geht er den Weg weiter, indem er beliebte volkstümliche Melodien wie „Kein schöner Land“ und „Das alte Försterhaus“ neu aufgenommen hat. Es ist wirklich schön, dass diese wirklich alten Melodien dank Interpreten wie Michael Heck nicht in Vergessenheit geraten.

05. La Julie – Auf’n Café

La Julie - Auf'n Café

Künstler: La Julie
Titel: Auf’n Café
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Deepdive Records
Vertrieb: H’Art
Bestellen: Amazon & JPC

Die Schauspielerin Juliette Greco (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen französischen Chansonsängerin) wurde insbesondere durch die RTL-Serie „Alles, was zählt“ bekannt, in der sie seit 10 Jahren in der Rolle der Lena Öztürk mitwirkt. Auch als Playboy-Girl machte die attraktive Blondine auf sich aufmerksam. Laut Plattenfirma beinhalten ihre Lieder „lustvolle Worte“, die „den Alltag der Geschlechter“ vorstellen. Warum man hier anstelle von „Kaffee“, „Café“ geschrieben hat, wird allerdings nicht verraten. Die Lieder ihres Debütalbums hat Juliette mit dem sehr renommierten Textdichter Frank Ramond und mit Andres Mense in Teamarbeit geschrieben. Auch der Produzent ist kein Unbekannter: Lutz Krajenski hat bereits die ersten drei Roger-Cicero-Alben arrangiert. Das Spektrum der Themen Juliettes ist aus dem Leben – vom „Jojo-Effekt“ über die „Ode an die Schuhe“ bis hin zu „Alle lieben deine Piepen“ wird nichts ausgelassen.

06. Raf Camora – Anthrazit

Raf Camora - Anthrazit

Künstler: Raf Camora
Titel: Anthrazit
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Indipendenza
Vertrieb: Groove Attack
Bestellen: Amazon & JPC

Eins der erfolgreichsten Alben des vergangenen Jahres war „Palmen aus Plastik“, das Raf Camora gemeinsam mit Bonez MC veröffentlicht hat. Mit „Anthrazit“ veröffentlicht der in Berlin lebende erfolgreiche österreichische Rapper nun sein fünftes Soloalbum. Mit „Bye Bye“, „Alles probiert“ und „In meiner Wolke“ gab es Vorab-Auskopplungen, die eine Top-5-Platzierung in den deutschen Albumcharts erwarten lassen.

07. Lacrimosa – Testimonium

Lacrimosa - Testimonium

Künstler: Lacrimosa
Titel: Testimonium
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Hall Of Sermon
Vertrieb: Sony Music
Bestellen: Amazon & JPC

Die wohl der Gothic-Metal-Szene zuzurechnende Band Lacrimosa um Mastermind Tilo Wolff veröffentlicht mit „Testimonium“ ein nachdenkliches Album, das sich mit dem Schmerz über den Tod von Musikidolen der Band wie David Bowie und Leonard Cohen auseinandersetzt. Entstanden ist ein Requiem in vier Akten, ausschweifend arrangiert mit Streichern und Bläsern.

08. Culcha Candela – Feel Erfolg

Culcha Candela - Feel Erfolg

Künstler: Culcha Candela
Titel: Feel Erfolg
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: RCA Deutschland
Vertrieb: Sony Music
Bestellen: Amazon & JPC

Ihr 15-jähriges Jubiläum feiert die populäre Multi-Kulti-Band Culcha Candela, deren absoluter Superhit „Hamma“ dieser Tage auch schon wieder 10 Jahre auf dem Buckel hat. Mit „Rodeo“ wurde eine Single ausgekoppelt, die nicht wirklich erfolgreich war. Trotzdem will man sich einerseits treu bleiben, andrerseits einen modernen Sound bieten. Für die Deluxe-Version hat man sich etwas wirklich Originelles ausgedacht – neben üblichen Devotionalien wie einer Bonus-CD mit 20 Tracks und einem T-Shirt gibt es die Band-Telefonnummer. Das gab es wohl seit „Trio“ nicht mehr.

09. Liza & Kay – Mit der Aussicht Einsicht

Liza & Kay - Mit der Aussicht Einsicht

Künstler: Liza & Kay
Titel: Mit der Aussicht Einsicht
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Kühlschrank Records
Vertrieb:
Bestellen: Amazon

Das Folkpop-Duo Liza & Kay veröffentlicht auf eigenem Label sein zweites Album „Mit der Aussicht Einsicht“, das mittels des immer populärer werdenden Crowdfundings finanziert wurde. Ein Paar sind Liza & Kay laut Eigenaussage zwar nicht, sie verstehen sich aber als gemeinsam gut zusammen passende Songautoren. In bester Silbermond-Manier („Leichtes Gepäck“) empfinden sie den Aspekt, Ballst im Heißluftballon abzuwerfen und entsprechend abzuheben, als spannendes Thema und damit Leitmotiv für das Album. Dreizehn Lieder zum „Zuhören“ befinden sich auf ihrem aktuellen Album „Mit der Aussicht Einsicht“.

10. Infinit – Aus Prinzip

Infinit - Aus Prinzip

Künstler: Infinit
Titel: Aus Prinzip
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Chapter One
Vertrieb: Universal Music
Bestellen: Amazon & JPC

Der „Battle-Rapper“ Infinit gewann – nein, nicht den Eurovision Song Contest, aber dafür das Finale des so genannten „Raptags-Contests“. Damit hatte er auch einen Vertrag mit der Plattenfirma Chapter One in der Tasche, die nun das Debütalbum „Aus Prinzip“, auf dem auch die Vorabveröffentlichung „Treibhauseffekt“ enthalten ist. Die „Limited Box“ enthält das obligatorische T-Shirt und Sticker.

11. Die Apokalyptischen Reiter – Der rote Reiter

Die Apokalyptischen Reiter - Der rote Reiter

Künstler: Die Apokalyptischen Reiter
Titel: Der rote Reiter
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Nuclear Blast
Vertrieb: Warner
Bestellen: Amazon & JPC

Im Bereich des „Melodic Death Metal“ sind die bereits 1995 in Thüringen gegründeten Apokalyptischen Reiter sehr erfolgreich. Die letzten drei Alben der Gruppe schafften es in die Top-30 der deutschen Albumcharts. Nach einer dreijährigen Pause sind die Reiter mit ihrer 10. CD nun wieder am Start. Das Fachorgan „Metal-Hammer“ fasst zusammen: „Obwohl auch leisere Töne zu finden sind, gibt es hier (endlich) wieder echten Reiter-Metal.“

12. Folkshilfe – Bahö

Folkshilfe - Bahö

Künstler: Folkshilfe
Titel: Bahö
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Blankomusik
Vertrieb: Sony Music
Bestellen: Amazon & JPC

Das muss man erst mal schaffen: Die oberösterreichische Band „Folkshilfe“ lässt sich laut Wikipedia in kein musikalisches Genre stecken. Im gleichen Satz wird allerdings konstatiert, dass es sich um eine „Popband“ handle. Eigentlich hatte man die Intention, als Straßenmusiker zu agieren. In Österreich überregional bekannt wurde die Gruppe mittels Teilnahme der dortigen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest, wo es immerhin für einen vierten Platz reichte. Die Debüt-LP „Mit f“ schaffte es 2015 in die Top 3 der Albumcharts in Österreich. Hage Hein, Manager des Trios, verhalf bereits Hubert von Goisern auch den Durchbruch in Deutschland, vielleicht gelingt das ja auch mit „Folkshilfe“.

13. Zimt – Glückstiraden

Zimt - Glückstiraden

Künstler: Zimt
Titel: Glückstiraden
Erschienen: 25. August 2017
Format: CD
Label: Tapete
Vertrieb: Indigo
Bestellen: Amazon & JPC

Einen beachtlichen Erfolg hat der Sänger Ben Zucker mit seinem Debütalbum „Na und!?“ erreichen können. Da ist es nur folgrichtig, dass das Augsburger Trio „Zimt“ da nun nachlegen möchte. Scherz beiseite – Janina, Isabella und Ralf haben im Frühling in Hamburg ihr Debütalbum „Glückstiraden“ aufgenommen. Ihre Lieder sind minimalistisch, man verzichtet fast komplett auf Gitarren und konzentriert sich auf Keyboards-Sound und ist so bemüht, dem NDW-Untergrund-Sound etwas nachzueifern. Kritiker sehen in der Musik von Zimt „Post-Punk“ und „Lo-Fi-Pop“. Mit „Ideal ist nichts“ wurde vorab ein Video veröffentlicht, bei dem mit LPs um sich geschmissen wurde – allem Anschein nach waren das aber keine Schlager-LPs, insofern ist das verzeihlich.

Best Of, Sampler & Neuveröffentlichungen

14. Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten – Das Feuer brennt weiter

Es kommt nur extrem selten vor, dass eine Musikgruppe über viele Jahrzehnte hinweg generationenübergreifend die Menschen bewegt. Die Egerländer haben dieses Kunststück geschafft. Auch 2017 wird deren Musikrichtung weiter gepflegt – 18 Jahre nach dem Tod Ernst Moschs führt Ernst Hutter die Tradition der Egerländer weiter – „Das Feuer brennt weiter“ ist insofern eine zutreffende Betitelung des neuen Albums der beliebten volkstümlichen Gruppe.

15. Leonard – My Star

Bereits Mitte der 1980er Jahre begann der Schweizer Sänger Carlo Schenker, unter dem Namen „Leonard“ Schlager zu veröffentlichen. Seither gehört er als Sänger und Moderator zur Elite der Schlagerszene. Mit dem Schlager „Ein kleines Lied“ schaffte er es 1996 sogar in die Single-Charts. Viele seiner Alben haben die Top-100 der Schweizer Album-Charts geknackt. Auch als Moderator machte der Werbekaufmann eine gute Figur, beispielsweise war er Co-Moderator der Grand Prix‘ der Volksmusik 2000. Seine „Hit auf Hit“-Reihe erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Seit 2006 ist Leonard bei DA Music unter Vertrag. Da wurde es höchste Zeit, dass das Label nun auch ihm in der beliebten „My Star“-Serie ein Best Of-Album widmete.

16. Die Flippers – Das Beste für Dich

Bis heute gehören die Flippers zu den erfolgreichsten Schlagergruppen aller Zeiten – da ist es kein Wunder, dass in regelmäßigen Abständen Best Of-Compilations erscheinen. Spannend ist, dass auch das Altwerk der beliebten Gruppe immer wieder neu aufgelegt wird. Vielleicht auch wegen des großen Erfolgs der aktuellen CD „Daumen hoch“ von Olaf dem Flipper gibt es nun eine weitere Hitkopplung namens „Das Beste für Dich“, bei der Klassiker wie „Sha La La I Love You“ und „Die rote Sonne von Barbados“ nicht fehlen dürfen.

17. Atlantis – Die ersten großen Erfolge

Seit über 30 Jahren feiert die österreichische Band Atlantis in ihrem Heimatland Erfolge. Nachdem Best Of CDs der frühen Jahre der Amigos und der Flippers sehr erfolgreich veröffentlicht wurden, sind nun auch einige der Frühwerke von „Atlantis“ auf einer Compilation namens „Die ersten großen Erfolge“ erhältlich.

18. Marc Pircher – Die ersten großen Erfolge

Marc Pircher ist als volkstümlicher Sänger seit vielen Jahren beliebt. Er war sogar als „Musikantenstadl“-Moderator im Gespräch. Auch sein Frühwerk ist nun als neue Hit-Zusammenstellung erhätlich.

19. Gilbert – Die ersten großen Erfolge

Auch der österreichische Schlagersänger Gilbert ist seit vielen Jahren im Geschäft. Sein Frühwerk wird ebenfalls nun erneut als Best Of-CD veröffentlicht.

20. Kerstin Ott – Herzbewohner (Goldedition)

Es ist schon kurios – die Käufer der Erstauflage eines erfolgreichen Albums werden mit Neuauflagen „bestraft“. Zum gleichen Preis wie die Erstauflage ist nur wenige Monate später eine mit Bounssongs versehene Neuauflage des Albums erhältlich. Offensichtlich setzt sich dieses Konzept durch – da macht auch Kerstin Ott, die sich ja offensichtlich inzwischen als Schlagersängerin sieht (beim Echo war sie in der Kategorie nicht nominiert), keine Ausnahme. Auf der Neuauflage sind 5 neue Songs enthalten, u. a. die neue Single „Lebe laut“.

21. Maite Kelly – Sieben Leben für Dich (Die Gold Edition)

Auch Maite Kelly konnte der Versuchung nicht widerstehen, eine Neuauflage ihres Erfolgsalbums „Sieben Leben für Dich“ auf den Markt zu bringen. Seit ihrer Zusammenarbeit mit Roland Kaiser und dem Ultra-Risenhit „Warum hast Du nicht nein gesagt?“ läuft es auch mit der Gesangskarriere Maites, deren Album von vielen Experten als bestes Schlageralbum des vergangenen Jahres bezeichnet worden ist. Auch Maite bietet einen imposanten Bonus – sechs neue Titel finden sich auf der „Gold Edition“, die dem Album dann vielleicht sogar zu Platin verhelfen wird. Unter anderem gibt es eine Piano-Version von „Sieben Leben für Dich“ und Maites Version des Udo-Jürgens-Klassikers „Zeit mir den Platz an der Sonne“.

22. Robert Redweik – Dein Vegas (DigiPack)

Der Münchner Robert Redweik war schon als Kind musikalisch. Er begann mit acht Jahren, Gitarre zu spielen. Dennoch hat er nicht nur etwas „anständiges gelernt“, sondern sogar abgescchlossen – er ist Doktor der Betriebswirtschaft und schlug 2011 dennoch den Weg der Musik ein. 2,5 Mio. Streams auf Spotifys motivierten den laut Eigenaussage „James Dean der deutschen Musik“, seinen Weg kontinuierlich weiterzugehen. Am 31. März erschien sein Debütalbum „Dein Vegas“, das nun mit sechs Bonustiteln im Digipack als „Deluxe-Edition“ erscheint.

23. Compilation – Das große Sommerhit-Festival 2017

Anfang des Jahres hat Florian Silbereisen mit seiner Schlagerboom-CD Maßstäbe gesetzt. Über mehrere Wochen hinweg war die Compilation die Nummer 1 in dem Segment. Nun lässt das ZDF die Show „Sommer Hit Festival“ wieder aufleben. Michelle Hunzicker präsentiert viele Schlager, wobei die eigentlich angekündigten Helene Fischer und Vanessa Mai nicht mit dabei sind. Ob die Kelly Family und Helmut Lotti als gleichwertiger Ersatz anzusehen sind, wird das Fernsehpublikum entscheiden. Viele der Interpreten, die bei Michelle Hunzicker, die anscheinend neuerdings eine Schlager-Moderatorin ist, aufgetreten sind, wurden auf der Compilation „Das große Sommer Hit Festival“ verkoppelt.

Lea & Rainer: Hier Video ansehen