Meldungen

Hot News // 21. April 2017

Es gibt Neues über Adel Tawil, Anna-Carina Woitschack, Volkan, Norman Langen, Beatrice Egli, DJ Ötzi, Monika Martin und Fantasy zu berichten.

Licht hinterm Meer: Hier bestellen!
Hot News - Schlager, Pop und Rock Hot News - Bildrechte: Hit-Oase.de

Adel Tawil veröffentlicht neues Album „So schön anders“. Seit dem letzten Album von vor drei Jahren ist viel passiert im Leben von Adel Tawil. Ein lebensgefährlicher Unfall, die Scheidung sowie die großen künstlerischen und beruflichen Erfolge und die absoluten privaten Tiefschläge. Jetzt startet der Ausnahmesänger wieder voll durch. „Ich habe einfach alles erzählt, was mir passiert ist. Ich habe den ganzen Schmerz reingepackt und die ganz großen Glücksmomente. Ich habe über das geschrieben, was ich in der Welt gesehen habe, in Europa und an den Außengrenzen von Europa, in Ägypten. Ich habe über das geschrieben, was mich und wahrscheinlich sehr viele Menschen beschäftigt. Darüber erzählt er auch am VÖ.-Tag des Album als Gast in der NDR Talkshow. Die CD ist ab dem 21. April überall im Handel erhältlich.

Anna-Carina Woitschack veröffentlicht mit „Ich wollte nie Dein Engel sein“ ihr Debüt mit Eugen Römer als Produzenten. Junges Stimmwunder trifft auf Songwriter-Legende. Mit seiner perfekten Mischung aus zeitlosen Melodien und hunderprozentig zukunftsweisenden Produktionen darf der neue Longplayer der attraktiven Sängerin jetzt schon als absolutes Popschlager-Highlight des Jahres gelten: Das Album erscheint am 21. April 2017 bei Telamo. Auf Albumlänge präsentiert sie jetzt gemeinsam mit Hitmaker Eugen Römer ein ganzes Kaleidoskop der Emotionen und Stimmungen, während sie klanglich auf ein wirklich bahnbrechendes Popschlager-Update setzt.

Mit „1.000 Meilen“ legt Volkan die zweite Single aus seinem im Sommer folgenden Debütalbum vor, auf dem sich der Musiker als einer der spannendsten und wohl auch vielschichtigsten Newcomer in der deutschsprachigen Musiklandschaft präsentiert. Unter der Obhut des Münchener Produzententeams Hubertus Dahlem, Frederic Todenhöfer und Ingo Politz (Adel Tawil, Glasperlenspiel, Silbermond, Joris) vermischt Volkan moderne Beats mit organischen Instrumenten wie Akustikgitarren, Piano oder Bläsern und durchgehend deutschsprachigen Lyrics zu einem entspannten Mix aus Pop, Funk und Soul. Das klingt richtig spannend.

Norman Langen ebenfalls mit neuem Longplayer am Start. Mit der CD „Die geilste Zeit“ präsentiert der charmante Sänger sein viertes Studioalbum. Ob lebensnah und tiefsinnig, einfach nur ausgelassen, unbedingt geradeheraus und absolut partytauglich – auf dem ersten Album bei seinem neuen Label demonstriert Norman Langen eindrucksvoll, wie viele Facetten ultrazeitgenössischer Popschlager-Sound haben kann. „Die geilste Zeit“ erscheint am 21.04.2017 beim Münchener Label Telamo.

Goldregen für Beatrice Egli. Sie ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands und hat es nun auch in Gold gemeiselt: Über 1.000.000 verkaufte Tonträger, etliche Auszeichnungen (ECHO, zwei Swiss Music Awards, und einen Prix Walo). Am vergangenen Donnerstag wurde Beatrice Egli im ZDF (Willkommen bei Carmen Nebel) mit einem besonderen Award überrascht. Diese Auszeichnung wurde der Künstlerin für über 400.000 verkaufte Exemplare ihres Debüts „Glücksgefühle“ (Doppel-Platin), für über 300.000 Einheiten „Pure Lebensfreude“ (Platin, Gold), für mehr als 200.000 „Bis hierher und viel weiter“ (Platin) und für über 150.000 verkaufte „Kick im Augenblick“-Tonträger (Gold) überreicht. Beeindruckende Zahlen, auf die Beatrice Egli zu recht mehr als stolz sein kann.

DJ Ötzi zu Gast bei „Schlager & Co Extra“ am 22. April als Premiere auf GoldStar TV. „Es fühlt sich gerade an, als ob die Welt untergeht. Aber wenn du weißt, wen du liebst und wer dich liebt, kann dir gar nichts passieren!“, so DJ Ötzis Botschaft auf seinem neuen Album „Von Herzen“. Mit der CD im Gepäck besucht der Künstler, der eigentlich Gerry Friedle heißt, Moderatorin Sonja Weissensteiner am 22.04.17 um 18.00 Uhr und spricht über sein neues Album, aber auch über Freunde, Familie und Glücksgefühle.Der Künstler ist glücklich, dankbar und stolz auf sein aktuelles Album, das vier Jahre nach seiner letzten CD veröffentlicht wurde.

Monika Martin veröffentlicht Radiosingle. Es gibt sie und wir alle kennen sie, diese Geschichten über Momente der Einsicht und die Hoffnung auf eine zweite Chance. Joachim Horn-Bernges hat in diesem Text sehr berührende Worte gefunden, Monika Martin einen wunderbaren, musikalischen Teppich gelegt und der Geschichte ihre Stimme gegeben. „Bleib noch wach“ ist nichts anderes als die „Hoffnung auf ein zurückkommen dürfen“ in musikalischer Form. Nichts und niemand ist perfekt. Schon gar nicht in Liebesdingen. Ein garantiertes Rückfahrticket gibt es bei Partnerschaften nicht. „Bleib noch wach“ erzählt sie, die Geschichte, als die Liebe flatterhaft wurde.

Mit einem direkten Einstieg auf Platz 3 in die Offiziellen Deutschen Charts (ermittelt von GfK Entertainment) mussten sich das Erfolgsduo Fantasy mit ihrem Album „Bonnie & Clyde“ lediglich den weltweit erfolgreichen Rocklegenden von Deep Purple und dem aktuellen Dauerbrenner Ed Sheeran geschlagen geben. Glückwunsch an Fantasy!

Licht hinterm Meer: Hier bestellen!