Meldungen

Unheilig bei „2012! Menschen, Bilder, Emotionen“ zu Gast

Tickets bei www.eventim.de

Heute Abend ist der Graf von Unheilig bei Günther Jauch in dessen 2012! Menschen, Bilder, Emotionen zu Gast. In den vergangenen 12 Monaten stand die Band Unheilig wie bereits in den Jahren 2010 und 2011 im Fokus des aktuellen Zeitgeschehens. Kontinuierlich steigt seine Präsenz im TV, der Graf ist überall zugegen … Erfolg hat einen Namen – Unheilig!

Grund genug für Günther Jauch den Grafen in seinen großen TV-Jahresrückblick (Sonntag, 09.12.2012, RTL) einzuladen, um mit ihm zu plaudern. Wer den Unheiligsänger kennt, weiß, dass er nicht sehr gerne in Talkshows geht. Der Grund dafür ist, dass der Graf von Kindesbeinen an stottert. Allerdings eher unauffällig, da er das Stottern sehr gut im Griff hat – beim Singen tritt es überhaupt nicht in Erscheinung.

Thema wird natürlich auch Unheiligs aktuelles Album „Lichter der Stadt“ sein, welches bereits jetzt schon zu den erfolgreichsten Alben des Jahres gehört und seit ca. drei Wochen auch in einer Winter-Edition im Handel erhältlich ist. Die aktuelle Single-Auskopplung „Stark“, die der Graf bereits vor 20 Jahren komponierte und textete, könnte ebenfalls Geprächstthema des Talks sein. Möglich, dass der Song auch vom Grafen live in der Show gesungen wird. Leider ist hierzu nichts Näheres bekannt!

Unheilig: Lichter der Stadt, Winter-Edition
Titel: Lichter der Stadt, Winter-Edition
Künstler: Unheilig
Veröffentlichungstermin: 23. November 2012
Label: Vertigo (Universal)
Format: CD & Digital

Bestellen bei: Amazon | JPC | Musicload

Info: Das aktuelle Album in der Winter-Edition!

Unheilig: Stark
Titel: Stark
Künstler: Unheilig
Veröffentlichungstermin: 16. November 2012
Label: Vertigo (Universal)
Format: CD & Digital (Single)

Bestellen bei: Amazon | JPC | Musicload

Info: Gefühlvolle Ballade, die einem emotional packt!

Tickets bei www.eventim.de
Über Dirk Neuhaus (933 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.