Meldungen

Max Raabe schafft den direkten Einstieg in die Top 10 der Album-Charts

Licht hinterm Meer: Hier bestellen!

Am 07. Februar 2011 ist das aktuelle Album „Küssen kann man nicht alleine“ von Null direkt auf Platz 8 der deutschen Album-Charts (Media Control) eingestiegen – ein sensationeller Erfolg für Max Raabe. Damit gehört das aktuelle Studioalbum zu den erfolgreichsten seiner Karriere – produziert wurde der Silberling übrigens von keiner geringeren als Annette Humpe (u.a. Ich + Ich, Ideal).

Auf „Küssen kann man nicht alleine“ findet man Lieder, die auf dem schmalen Grat zwischen Witz und Wehmut balancieren. Sie amüsieren und schmeicheln dem Ohr und enthalten trotzdem eine Ahnung davon, wie sehr die Liebe weh tut, wenn sie in Abwesenheit jener zweiten Person stattfindet.

Max Raabe wird am kommenden Samstag, den 12. Februar 2011 bei „Wetten dass…?“ (ZDF) zu Gast sein und seinen aktuellen Song namens „Küssen kann man nicht alleine“ zum ersten mal im TV – natürlich in Begleitung seines Palast Orchesters, präsentieren. Einen Tag später, am Sonntag, den 13. Februar, startet die große „Küssen kann man nicht alleine“-Tour im CCH Hamburg.

Küssen kann man nicht alleine
Titel: Küssen kann man nicht alleine
Künstler: Max Raabe
Veröffentlichungstermin: 28. Januar 2011
Label: Decca (Universal)
Format: CD

Bestellen bei: Amazon | JPC

Info: Der neue Silberling – mit vielen eigenen Songs!

Licht hinterm Meer: Hier bestellen!
Über Dirk Neuhaus (923 Artikel)
Er gehört zur Stammbesetzung von Hit-Oase.de und schreibt News, verfasst Specials, Konzertberichte sowie CD-Besprechungen.